Gasthaus zur Traube > Portrait

Portrait

Das Patrizierhaus wurde 1832 gebaut und einst als Zollhaus genutzt. Seit 1920 ist das Haus im Besitz
der Familie Zimmermann.
 

Im Februar 2012 habe ich das Gasthaus zur Traube übernommen und werde den Betrieb traditionsgemäss als Bündnerstübli weiterführen. Gastfreundschaft und ein guter Service stehen für mich im Vordergrund.

Ihre Gastgeberin Sibylle Steinkeller-Mutter